Automatic Systems – Smart Touch

Zurück

Automatic Systems stellt vor: das Smart Touch Bedienpanel

Kurzbeschreibung des Produkts

Das Smart Touch Bedienpanel von Automatic Systems ist eine simple und elegante Lösung für das Management von ein oder zwei Eingangsbereichen ausgewählter Personensperren und Schranken über ein Ethernet-Netzwerk. Dank des dazugehörigen 10` Touchscreen Panel PCs können jeweils bis zu zehn Durchgänge der beiden Bereiche problemlos ferngesteuert bedient werden. Dadurch können Durchgänge hinzugefügt oder gelöscht sowie freigegeben werden. Daneben ist die Wahl der Betriebsart, das Auslösen des Evakuierungsmodus für den gesamten Standort sowie die optische Darstellung von Alarm und technischer Störung möglich. Der Farbdisplay zeigt den Eingangs- bzw. Zufahrtsbereich klar und deutlich an. Um die u.a. deutschsprachige Anwendung nutzen zu können, ist der Zugang mit einem Benutzernamen und Passwort über zwei Zugriffsebenen gesichert. Je nach Benutzertyp, also Administrator oder Bediener, unterscheiden sich die Funktionen, so dass nur die jeweils freigegebenen Rechte genutzt werden können.

Warum das Smart Touch Bedienpanel einen PROTECTOR Award erhalten sollte

Smart Touch erleichtert Anwendern von SlimLane, TriLane oder AccessLane sowie allen Schranken maßgeblich das Management von ein oder zwei Eingangsbereichen. Die intelligente und zugleich smarte Lösung arbeitet via Ethernet-Netzwerk und Fernbedienung. So kann eine autorisierte Person den Eingangs- oder Zufahrtsbereich entsprechend der aktuellen Situation aus der Ferne und über das 10 Zoll Farbdisplay mit Touchscreen verwalten. Die Absicherung über zwei Zugriffsebenen trägt dem hohen Sicherheitsanspruch Rechnung. Für die Praxis bedeutet der Einsatz des Bedienpanels, dass keine Technik verbaut werden muss, die gleichzeitig viel Platz in Anspruch nimmt. Stattdessen ist das Bedienpanel handlich und platzsparend.

Smart Touch Bedienpanel für das Management von ein oder zwei Eingangsbereichen. Foto: Automatic Systems
Zurück