Blockalarm – Qantum

Zurück

Die Blockalarm GmbH stellt vor: die Qantum Einbruchmeldeanlage

Kurzbeschreibung des Produkts

Die Qantum-Funkalarmanlage von Blockalarm nimmt mittels abgesetzter Sensoren Einbruchsversuche wahr, bevor Täter das zu überwachende Objekt überhaupt betreten. Die einzigartige Technologie ermöglicht die Auswertung von Frequenzen von 10 Hz bis 15 KHz und somit die Detektion von Geräuschen aller denkbaren Materialien wie Holz, Kunststoff etc. So wird die Außenhaut ihrer einzelnen Räume bis zu einer Größe von 80 m² zuverlässig auf gewaltsam herbeigeführte Veränderungen, wie beispielsweise Brüche, überprüft und entsprechende Auffälligkeiten umgehend gemeldet. Ein Zutritt ins Objekt ist bei Scharfschaltung nicht möglich, die Auslösung eines Alarms durch Bewohner oder Haustiere bei aktiviertem Heimmodus wird hingegen verhindert. Die vollständig kabellose Absicherung aller Fenster und Türen lässt sich über alle Stockwerke realisieren. Für die Qantum-Alarmanlage ist kein Internet- und LAN-Anschluss notwendig. Zudem ist die Anlage gegen Sabotage gesichert, batterieüberwacht und Leitstellenkonform.

Warum die Qantum Einbruchmeldeanlage einen PROTECTOR Award erhalten sollte

Das von Blockalarm entwickelte Funkalarmsystem mit erweiterbarem Voralarm integriert sich, wie kein anderes, komplett in den Alltag des Betreibers. Für die Installation sind das Verlegen von Kabeln sowie die Anbringung von Sensoren an Glasscheiben und Wänden nicht notwendig. Das System bietet sich daher nicht nur für Hausbesitzer, sondern auch für Mieter und Gewerbetreibende an. Die Installation erfolgt dabei ohne großen Aufwand durch geprüfte und autorisierte Blockalarm-Techniker. Auch beim Ausbau des Hauses oder Umzug lässt sich das System dadurch leicht erweitern beziehungsweise demontieren. Die Qantum-Alarmanlage überzeugt zudem mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und ist entsprechend den Anforderungen an Grad 2 der DIN EN 50131-1 von einer nach ISO/IEC 17065 akkreditierten Stelle erneut zertifiziert.

Die Qantum Einbruchmeldeanlage von Blockalarm. Foto: Blockalarm
Zurück