HID Global – HID Signo Readers

Back to Beiträge

Die HID Global GmbH stellt vor: die Lesegeräte HID Signo Readers

Kurzbeschreibung des Produkts

Die neuen Lesegeräte der Kernproduktlinie von HID Global, HID Signo, setzen neue Maßstäbe für eine flexible, interoperable und sichere Zutrittskontrolle. Sie unterstützen eine Vielzahl von Ausweistechnologien und gehen über den traditionellen Sicherheitsansatz hinaus. Sie sind so konzipiert, dass sie per Fernzugriff angeschlossen und verwaltet werden können, ohne dass jedes Gerät physisch berührt werden muss. Diese Funktionalität ermöglicht es Unternehmen, mit ihren Zugangskontrollsystemen dynamisch auf neue Bedürfnisse, Konfigurationen oder Sicherheitsanforderungen zu reagieren. Der Aufwand für Implementierung und Verwaltung wird drastisch gesenkt und es lassen sich intelligentere und vernetztere Zutrittslösungen realisieren.

Warum die HID Signo Readers einen PROTECTOR Award erhalten sollten

Die Lesegeräte lassen sich mit über einem Dutzend physischer und mobiler Credential-Technologien einsetzen. Auch Apples Enhanced Contactless Polling für Studentenausweise in der Wallet-App wird unterstützt. Sie sind umfassend mit intelligenten Funktionen ausgestattet, etwa einer automatischen Oberflächenerkennung, die die Leseleistung abhängig vom Montageort rekalibriert und optimiert. Die Geräte sind nach IP65 klassifiziert und bringen kapazitive Touch-Keypads mit, die auch widrigen Witterungsbedingungen standhalten. Administratoren steht ein zentales, vernetztes Ecosystem für Konfiguration, Diagnosen und Statusüberwachung per Fernzugriff zur Verfügung. Ihre mehrschichtige Sicherheit umfasst Unterstützung für OSDP Secure Channel, die bewährte Security-Identity-Object-Technologie, EAL6+-zertifizierte Secure-Element-Hardware zur Speicherung kryptografischer Schlüssel, individuelle Authentifizierungsschlüssel und eine Geschwindigkeitsprüfung zum Schutz vor Brute-Force-Attacken.

Die HID Signo Readers Foto: HID Global
Back to Beiträge