Zucchetti – I-Finger

Back to Beiträge

Die Zucchetti Germany GmbH stellt vor: der Leser I-Finger

Kurzbeschreibung des Produkts

Der I-Finger ist ein Leser, der für den Einsatz im Bereich der Zutrittskontrolle und Zeiterfassung entwickelt wurde. Der Leser überzeugt bereits auf den ersten Blick mit edelster Optik. Getoppt wird die Optik nur noch von dem massiven Funktionsumfang des Lesers – er vereint eine Status-LED, einen optischen Fingerabdrucksensor, einen BLE-Reader, ein Pin-Pad, einen Kartenleser und einen Klingelknopf in nur einem Gerät. Somit bietet er den Anwendern eine Vielzahl an Identifikationsmöglichkeiten, die auch in einem Zwei-Faktor-Modell kombiniert werden können.
Maße: ca. 17,3 cm hoch, 5,2 cm breit, 4,2 cm tief.

Warum der I-Finger einen PROTECTOR Award erhalten sollte

Der I-Finger verdient den Preis, weil er ein absoluter Allrounder ist. Er vereint eine Status-LED, einen optischen Fingerabdrucksensor, einen BLE-Reader, ein Pin-Pad, einen Kartenleser und einen Klingelknopf in nur einem Gerät. Die Vielzahl der Identifikationsmöglichkeiten ermöglicht dem Anwender etliche Möglichkeiten und ermöglicht gleichzeitig eine spielend leichte Zwei-Faktor-Authentifizierung. Besonders interessant ist auch der verbaute Multi-Reader, der unter anderem Technologien wie Mifare, Mifare Desfire, Legic, Ultralight und 125 kHz mit Bravur meistert.

Der Leser I-Finger für den Einsatz im Bereich der Zutrittskontrolle und Zeiterfassung. Foto: Zucchetti Germany
Back to Beiträge